•  
  •  

Musik: insieme "Schweigen; ad vitam"

Kompositionen und Projekte

Surytal
2016 bis 2018
Wanderausstellung
aus künstlerischer Sicht betrachten wir das Tal zwischen Sursee und Aarau
Internetseite: www.surytal.ch

ab 2016/17
Konzertreihe
zum 280. Todestag des irischen Komponisten und Harfenisten Turlough O'Carolan und zum 20-jährigen Jubiläum des Consorts Saltarello

CD nostrano

2016
Kompositionen für zwei Gitarren

Projekt Gämshorn
ab 2016
Kompositionen für ein Gämshornquintett
Musikbeispiel: "Gridone": https://youtu.be/-RXaiI7PgWY

Osteria Grütli
(Uraufführung am 08.11.2014, Vernissage)
musikalischen Performance anlässlich der Ausstellung "Osteria Grütli" (08.11. - 14.12.2014) im Räberstöckli Niederbipp (BE)
Ausstellung: http://youtu.be/_D6pBY_zMtc
Vernissage: http://youtu.be/5SLWyN4VzY8

Centvai - Storia Sonora delle Centovalli
(Uraufführung am 13.06.2014, vernice)
musikalischen Performance anlässlich der Ausstellung "Centvai" (13.06.- 17.08.2014) im Museo regionale Centovalli e Pedemonte, Intragna
mostra / Ausstellung: http://youtu.be/Qomrv_GqVVE
vernice / Vernissage: http://youtu.be/qJo_Ym-uRuE

Schweigen - ein siebenteiliges Requiem
(Uraufführung am 18.01.2013)
musikalischen Performance für Percussion und 20 Bass- und Grossbassblockflöten anlässlich der Ausstellung "Schweigen" (18.1.-3.2.2013) in der Alten Kirche Härkingen
An die Wand Improvisation zum Thema "Schweigen" mit der Tenorflöte zur Ausstellung "Schweigen" in der Alten Kirche Härkingen vom 18.1.-3.2.2013 http://www.youtube.com/watch?v=HHEAvIk5bT4  

Salzsuite - eine musikalische Performance
(Uraufführung am 24.04.2012)
Die vierteilige Salzsuite für Percussion (Jacques Widmer), Gitarren (Gerald Handrick und Roland Hächler) und Blockflöte (Christa Hunziker) ist eine Komposition, welche für die Ausstellung im Strohhaus in Kölliken zum Thema Salz als musikalische Performance aufgeführt wurde.
Der Weg des Salzes http://www.youtube.com/watch?v=sLbt16DvpzI

Schwingendes und klingendes Holz
(Uraufführung am 10.9.2011)
Diese Komposition für Percussion (Jacques Widmer), Didgeridoo (Jürg Kreuchi), Gitarre (Gerald Handrick), Blockflöten (Christa Hunziker) und Akustische Gestaltung (Roland Hächler) entstand für die Ausstellung "Schichten" von Roland Hächler. Das Konzept geht musikalisch in sieben ineinader fliessenden Sequenzen auf das Ausstellungsthema Schichten und Überlagerungen ein.

ab 2010 dowland.ch
Musikalische Leitung des  spartenübergreifenden Projektes zum Komponisten und Musiker John Dowland.
www.insieme.li

Bewegte Lieder und Tänze zu Lyrischen Texten, die bewegen (2009)
Tango, Ragtime, Renaissance- und Folkloretänze: Konzert des Blockflötenensembles Saltarello im von May-Saal, Schloss Schöftland.  

Frauengeschichten in Musik und Literatur durch die Jahrhunderte (2008)
Recherche über die Parallelen von Malerinnen, Autorinnen und Komponistinnen von der Renaissance bis hin zur Neuzeit: Konzert und Lesung im von May-Saal, Schloss Schöftland mit dem Ensemble Saltarello, begleitet von literarischen Vorträgen von Sappho bis Schwarzenbach.

Musizieren im Kloster (2007)
Literatur des Zeitgenossen Allan Rosenheck: Wochenendkurs in der Propstei Wislikofen für fortgeschrittene Blockflötisten.
  
Klezmermusik im Grandhotel Locarno (2005)
Auf den Spuren des Klezmer: Wochenendkurs für fortgeschrittene Blockflötisten.

Übungswochenende im Grandhotel Locarno (2003)
Vorbereitung für einen konzertanten Auftritt des Ensembles Saltarello und des Blockflötenorchesters Leerau.

Tänze der Renaissance im Grandhotel Locarno (2002)
Gespielt, getanzt, gesungen: Werke von Susato, Demantus, Gervaise, Praetorius und Tallis.